Erdbeeren


Ende April startet die Erdbeersaison: Zunächst ernten wir die Erdbeeren, die in einem Folientunnel gewachsen sind. Sie reifen schneller als Freiland-Erdbeeren, da es durch die Sonneneinstrahlung im Tunnel deutlich wärmer ist. Ab Ende Mai pflücken wir mit unseren Erntehelfern Erdbeeren im Freiland.

 Beerenobst

 

Ab Juni wird auch unser Beerenobst nach und nach reif: Neben Himbeeren und Heidelbeeren gelangen dann auch rote Stachelbeeren und Johannisbeeren in den Hofladen und an den Verkaufsstand auf dem Wochenmarkt in Düren.

 Steinobst

 

Im Sommer können Sie sich auf ein breites Angebot an Steinobst freuen: Unsere sauren und süßen Kirschen, Aprikosen, Weinbergpfirsiche, Mirabellen, Zwetschgen und Pflaumen sind pur ein voller Genuss - eignen sich aber auch hervorragend für Kuchen, Desserts und Marmelade!

 Kernobst

 

Im Frühjahr schneiden wir die Apfel- und Birnenbäume, damit sie im Herbst schöne und schmackhafte Früchte tragen. Im Herbst steht dann die Apfelernte an. Mehrere Wochen lang pflücken unsere Mitarbeiter tausende Äpfel von den Bäumen. Zunächst ernten wir die sogenannten Frühäpfel, die nur wenige Wochen haltbar sind. Danach sind die Lageräpfel reif. Diese können wir im Kühlraum einlagern, damit sie mehrere Monate lang lecker, knackig und saftig bleiben.

 

 

 

Diese Sorten haben wir im Angebot:

Frühäpfel (Ende Juli bis Ende Oktober)

  • Piros (säuerlich)
  • Sunrise (süß-säuerlich)
  • Celeste (süßlich)
  • Zari (süßlich)


Lageräpfel

  • Elstar (süß-säuerlich)
  • Wellant (säuerlich-süß)
  • Pinova (süßlich)
  • Gala (süß)
  • Fuji (süß)
  • Jonagold (süßlich)
  • Rote Liebe (säuerlich-süß, rotfleischig)
  • Freiherr von Hallberg (süßlich)
  • Braeburn (säuerlich)
  • Berlepsch (säuerlich)
  • Topaz (säuerlich)
  • Rubinette (säuerlich)
  • Boskoop (sauer)